Über mich

Olivier Njeck

Fotograf/Videoproduzent

Olivier Njeck ist ein autodidaktischer Videoproduzent und Fotograf, der seit fast zehn Jahren das Leben von Afrikanern und Afrodeutschen in Deutschland dokumentiert. “Er konzentriert sich auf Bilder des täglichen Lebens, kulturelle Aktivitäten und soziale Probleme von Minderheiten, die in den Mainstream-Medien oft unsichtbar und ungehört bleiben.

Das Hauptziel von Njecks Arbeit ist es, die Vielfalt und die Nuancen der Kultur, der Kämpfe und des Fortschritts von Afrikanern und Afrodeutschen darzustellen und zu erforschen und sicherzustellen, dass die deutsche Geschichte afrikanischer Herkunft ein Teil der deutschen Geschichte ist.

Njecks Dokumentationen über Afrikaner und Afrodeutsche reichen von der Chronik des Alltagslebens über kulturelle Ereignisse wie Festivals bis hin zu Bürgerrechtskämpfen.

Er ist Gründungsmitglied der Black Media Group Germany und des Podcasts AfroTonik.

Meine Bilder sind Akte der photographischen Gerechtigkeit”.

AUSSTELLUNGEN

AUSSTELLUNG FASIATHEK

Kooperation in Hamburg

  • Afrikanischer Frühling Festival
  • Alafia Festival
  • Africa Day Event
  • Black History Month
  • Fasiathrk – ARCA e.V.

Projekte

  • Black Community Hamburg
  • Lampedusa in Hamburg
  • Refugees Black Box
  • African Home Hamburg
  • AfroTonik Podcast

%d blogueurs aiment cette page :