12. Mai 2019 – Tod einer Frau im Abschiebelager

Mit Entsetzen hörten und lasen wir gestern vom Tod der 31 jährigen Frau im Abschiebelager Regensburg. Daraufhin sind wir heute zum Lager gegangen um das Gespräch mit Geflüchteten vor Ort zu suchen. Den wenigen Geflüchteten, mit denen wir sprechen konnten, standen die Erlebnisse von gestern immer noch ins Gesicht geschrieben.

Geschockt von der Nachricht wollten viele der Geflüchteten zur Verstorbenen und verstanden zunächst nicht warum ihnen dies von der Polizei verwehrt wurde. Nicht zuletzt durch die Inobhutnahme der drei Kinder der verstorbenen Mutter, spitzte sich die Situation weiter zu. Die üblichen, kriminalpolizeilichen Abläufe oder auch das Einschalten des Jugendamts waren ihnen nicht bekannt und wurden scheinbar zunächst auch nicht ausreichend kommuniziert.

Allerdings war und ist die eigentliche Frage, welche uns alle beschäftigt, was der Grund für den Tod der Frau gewesen ist. In der Presse war zu lesen, dass sie schon seit längerer Zeit sehr krank war. Die Geflüchteten erzählten heute davon, dass sie gestern Nachmittag erst im Krankenhaus war – von wo sie wieder ins Lager zurückkam. Sie kritisierten, die ihrer Meinung nach gängige Praxis der Bagatellisierung psychischer und physicher Beschwerden durch behandelnde Ärzt*innen in Krankenhäusern. Viel zu oft würden sie gar nicht oder nicht adäquat reagieren und nur Schmerzmittel verschreiben. Sie befürchten, dass eine mangelhafte medizinische Versorgung der Grund für den Tod der Frau sein könnte.

Wir Alle hoffen darauf, dass sich die Ursachen aufklären werden. Es bleibt abzuwarten, welche Erkenntnisse die nächsten Tage mit sich bringen. Wir bleiben weiter im Kontakt mit Geflüchteten.

Büdnis gegen Abschiebelager Regensburg

Répondre

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion /  Changer )

Photo Google

Vous commentez à l'aide de votre compte Google. Déconnexion /  Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion /  Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion /  Changer )

Connexion à %s

Ce site utilise Akismet pour réduire les indésirables. En savoir plus sur la façon dont les données de vos commentaires sont traitées.